Inhalt

Die Internetplattform www.sport-notfall.de bietet Ihnen als Sportmediziner, Arzt im Sportnotfall oder interessiertem Notarzt zusammengetragene Informationen aus der Welt der Medizin und des Sports rund um den "Notfall im Sport".

Der Sport stellt, je nach dem auf welchem Level er betrieben wird, häufig eine besondere Situation dar. Die Internetseite soll helfen, diesen besonderen Hintergründen des Sports Rechnung zu tragen.

Insbesondere soll den verschiedenen Fachrichtungen, aus denen die Ärzte mit Zusatzbezeichnung Sportmedizin kommen, Rechnung getragen werden.

 

Sie finden Angebote/Hinweise zu Vorträgen, Schulungen, Workshops und InhouseSeminaren zu ausgewählten Themen, die in der Schnittmenge von Sport- und Notfallmedizin liegen.

 

Keinesfalls ersetzt diese Internetseite das ausführliche Studium der Fachliteratur, die Übung in der Praxis (Situationstrainings) oder eine Gespräch/einen Kontakt mit einer Fachperson zum jeweiligen Themenkreis. Die Inhalte dieser Seite sind nach bestem Wissen erstellt worden. Sie dienen ausschließlich der generellen Information und ersetzen keine qualifizierte Beratung o.ä.. (weiteres siehe Impressum). 

www.sport-notfall.de versteht sich nicht als Fachbuch sondern als "Netzwerker" und ist bestrebt, bereits im Internet existierende Medien wie Printliteratur, Videos, Filme, Internetseiten etc. zu verlinken.

 

Es wird um Verständnis gebeten, daß zunächst nur wenige ausgewählte Notfälle Beachtung finden können, denn die Internetseite befindet sich erst im Aufbau seit September 2017 - dieser wird Monate dauern! 

 

Alle Kolleginnen und Kollegen, die beitragen möchten zum Inhalt der Seite, sind herzlich eingeladen sich über das Kontaktformular zu melden. 

 

 

 

 

 

 

 

  • Notfälle in der Sportbetreuung
    • Kardiale Notfälle: 
    • Trauma:
      • Das PECH-Schema als grundlegende Behandlungsoption bei geschlossenen Traumata an den Extremitäten
      • Offene Frakturen
      • Blutstillung, Verbände
      • Knie: Patellaluxation
      • Kopftrauma, Schädel-Hirn-Trauma (SHT)
      • Wirbelsäulentrauma
      • Spinale Notfallsituation 
      • Beckentrauma
    • Respiratorischer Notfall: 
      • Progredientes Belastungsasthma
      • Notfälle bei COPD- und Asthma-Sportgruppen 
      • Die "verschluckte" Zunge
    • Stoffwechselbedingter Notfall: 
      • Unterzuckerung
      • Exsikose, Dehydratation
    • Allergie: 
      • Allergische Reaktion
      • Anaphylaktischer Schock
    • Sportnotfall durch Hitze-/Sonnenschäden:
      • Sonnenstich
      • Hitzschlag
      • Sonnenbrand
    • Elektrounfall:
      • Blitzunfall
    • Sportnotfall der HNO-Heilkunde 
    • Sportnotfall der Mund-Kiefer-Gaumen-Chirurgie​
    • Sportnotfall der Augenheilkunde
    • Wasserunfall, Tauchunfall

​​​

 

 

Das Internetportal www.sport-notfall.de befindet sich stetig in der Weiterentwicklung.

 

Besuchen Sie uns baldigst wieder!

Dr. med. Astrid Offer

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© sport-notfall.de